Weilheim | Garmisch | Starnberg | Penzberg

Coronavirus – Aktuelles zu Sprechstunden und OPs

25. März 2020 von ofz-office

OFZ Weilheim Orthopädie Ärztehaus

Sprechstunden:

Aktuell finden unsere Sprechstunden weiterhin von Montag bis Freitag statt. Aufgrund der allgemeinen Ausgangsbeschränkung und des dadurch verminderten Patientenaufkommens werden wir ab Dienstag den 24.03.2020 die Sprechzeiten auf 9:00 bis 15:00 Uhr reduzieren. Die Notfallversorgung sowie die postoperative Patientenversorgung ist weiterhin gewährleistet. Insbesondere können wir hierdurch die ambulante orthopädische und unfallchirurgische Versorgung abdecken um Hausärzte, Bereitschaftspraxen und Notaufnahmen zu entlasten.
Wir möchten aber darauf hinweisen, dass derzeit nicht dringende Arztbesuche unter Umständen verschoben werden sollten! Wir können Ihnen jedoch für diese Fälle eine fachärztliche Beratung im Rahmen unserer Videosprechstunde anbieten. Wir können Ihnen jedoch für diese Fälle eine fachärztliche Beratung im Rahmen unserer Videosprechstunde anbieten. Für weitere Infos klicken Sie bitte hier.

Wir werden uns um möglichst kurze Wartezeiten durch ein optimiertes Terminmanagement bemühen. Die Wartebereiche sind jetzt so ausgerichtet, dass die empfohlenen Mindestabstände zwischen den Patienten eingehalten werden können. Wir würden Sie bitten, wenn möglich, keine Begleitpersonen zu Ihrem Arzttermin mitzubringen.

Bitte beachten Sie zwingend auch folgende Punkte zum Besuch unserer Praxen:

Bitte betreten Sie unsere Praxis nur, wenn Sie die nachfolgenden 3 Fragen ALLE mit NEIN beantworten können.

  1. Waren Sie in den letzten 14 Tagen in einem sogenannten Risikogebiet?
  2. Haben Sie Krankheitssymptome, wie z.B. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber?
  3. Hatten Sie Kontakt zu einer Corona-Verdachtsperson und/ oder zu einem Corona-Infiziertem (m/w)?

Operative Versorgung im OFZ:

Ambulante Eingriffe im OPZ Ärztehaus Weilheim werden laut aktuellem Stand durchgeführt. Bei Änderungen werden unsere Patienten umgehend informiert.

Stationäre Operationen in unseren Kooperationskliniken können aufgrund der Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 19.03.2020 im Zeitraum vom 20.03.2020 bis voraussichtlich mindestens 15.05.2020 nicht stattfinden. Die betroffenen Patienten werden in den nächsten Tagen zur Neu-Terminierung der Operation von uns kontaktiert. Medizinische Notfälle und nicht aufschiebbare Operationen sind hiervon ausgeschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr OFZ-Team

Aufnahme in die European Shoulder Associates (ESA) – PD Dr. Stefan Buchmann

20. Februar 2020 von ofz-office

PD Dr. Stefan Buchmann wurde Ende des Jahres 2019 aufgrund seiner nachgewiesenen Expertise in die Schultersektion der European Society of Sports Traumatology, Knee Surgery and Arthroscopy aufgenommen.

Die European Shoulder Associates (ESA) hat als Ziel einen europaweiten Austausch von Schulterchirurgen zu ermöglichen. Fortbildungsveranstaltungen zu organisieren und gemeinsame wissenschaftliche Projekte voranzutreiben.

Übersichtsartikel zur „Diagnostik und Therapie der chronischen patellofemoralen Instabilität“ PD Dr. A. Schmitt

12. Februar 2020 von ofz-office

In der aktuellen Ausgabe des renommierten deutschsprachigen Fachjournals „Der Orthopäde“ publizierte PD Dr. Schmitt als Letztautor einen Übersichtsartikel zum Thema „Diagnostik und Therapie der chronischen patellofemoralen Instabilität“.

Dieser Artikel zum State of the Art der Therapie bei Kniescheibeninstabilitäten erschien in der Reihe der CME Zertifizierten Fortbildung für Ärzte.

Durch Beantworten der angehängten Fragen können Orthopäden und Unfallchirurgen obligate Fortbildungspunkte sammeln.