Weilheim | Garmisch | Starnberg | Penzberg

Ihre Gelenke - unsere Spezialisten

Beweglichkeit und Mobilität ist der Grundbaustein für Ihre Lebensqualität

Das Orthopädische Fachzentrum (OFZ) ist spezialisiert darauf, diese Lebensqualität zu sichern oder wiederherzustellen. Dabei setzt unser Team aus sehr erfahrenen orthopädischen Fachärzten auf die für Sie stets passende Lösung aus dem Portfolio der modernen Orthopädie und Unfallchirurgie. Profitieren Sie von der großen Erfahrung und Spezialisierung unserer Orthopäden. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Orthopädie: Von konservativen Maßnahmen, minimial-invasiven orthopädischen Eingriffen, bis hin zum endoprothetischen Gelenkersatz.

Termin online vereinbaren

Gemeinsam für Sie im Team

Der Fortschritt und die Entwicklungen in der Orthopädie, insbesondere in der operativen Behandlung, in den letzten Jahren sind enorm. Für eine optimale Behandlung hat jeder unserer Ärzte im OFZ eine besondere Spezialisierung, die wir gemeinsam im Team für Sie einsetzen.

Coronavirus - Aktuelles

(Stand 29.10.2020)

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

 

wir sind weiterhin für Sie da. Zu Ihrem Schutz und dem Schutz unserer Mitarbeiter*innen und Ärzte beachten Sie bitte zwingend Folgendes:

 

Bevor Sie zu uns kommen, stellen Sie sich bitte zwei Fragen:

 

Haben Sie Krankheitssymptome wie z.B. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber?

und /oder

Hatten Sie Kontakt zu einer Corona-Verdachtsperson oder einem/einer Corona-Infiziertem/Infizierten?

 

Können Sie beide Fragen mit NEIN beantworten, heißen wir Sie bei uns herzlich Willkommen.

 

 

Bitte beachten Sie zwingend folgende Hygiene-Regeln bei Ihrem Besuch in unseren Praxen:

  • Mund-Nasen-Schutz
  • Hände desinfizieren
  • Fiebermessung per Infrarot
  • Mindestabstand (1,5-2,0 m) zu anderen Personen
  • Begleitperson – bitte nur wenn Sie darauf angewiesen sind
  • Bitte beachten Sie die Anweisungen unseres Praxispersonals!

 

Operative Versorgung:

 

Ambulante Eingriffe im OPZ Ärztehaus Weilheim werden wie gewohnt durchgeführt. Vor einer geplanten ambulanten Operation ist die Testung auf Covid-19 (Rachenabstrich) notwendig. Die genauen Abläufe werden Ihnen von unseren Mitarbeitern im Rahmen der OP-Termin Vereinbarung mitgeteilt.

 

Stationäre Operationen in unseren Kooperationskliniken werden durchgeführt, angepasst an die aktuelle Situation und die Vorgaben durch die Kliniken. Vor einer geplanten stationären Operation ist die Testung auf Covid-19 (Rachenabstrich) notwendig. Die genauen Abläufe werden Ihnen von unseren Mitarbeitern im Rahmen der OP-Termin Vereinbarung mitgeteilt.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr OFZ-Team

» mehr

Check My Back Experte

Dr. Alexander Waizenhöfer

Dr. Alexander Waizenhöfer wurde als einer von derzeit 34 Orthopäden deutschlandweit als Check My Back Experte in das Check My Back Programm der Allianz PKV aufgenommen.

Das Check My Back Programm wurde von der Allianz PKV zur qualifizierten Behandlung von Rückenschmerzen für ihre Versicherten ins Leben gerufen.

mehr

OFZ in der Vorreiterrolle - Deutschlandweit zweite zertifizierte "Schulter- und Ellenbogenpraxis" der DVSE

PD Dr. Buchmann, Dr. Vogt, Dr. Wasmaier

Das Orthopädische Fachzentrum Weilheim | Garmisch | Starnberg | Penzberg wurde mit seinem Schulter-Team um PD Dr. Buchmann, Dr. Vogt und Dr. Wasmaier von der Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie e.V. (DVSE) deutschlandweit als erst zweite orthopädische Praxis zur „Deutschen Schulter- und Ellenbogenpraxis“ zertifiziert.

mehr

Zulassung als spezialisierter Arzt zur Zweitmeinung bei Schulterarthroskopie

Drs. Vogt, Wasmaier und Buchmann

Seit dem Frühjahr 2020 besteht über die gesetzliche Krankenkasse der Anspruch auf die Einholung einer Zweitmeinung wenn die Indikation zur Schultergelenksspiegelung (Schulterarthroskopie) bei einem Patienten gestellt wird. Aufgrund der ausgewiesenen Expertise unseres Schulter-Teams haben Dr. Vogt, Dr. Wasmaier und PD Dr. Buchmann die Zulassung als Zweitmeinungsarzt von der kassenärztlichen Vereinigung erhalten.

mehr

Internationaler Vortrag zur Schulterinstabilität

Dr. Stefan Buchmann

Im Rahmen des Closed Meetings der ESA (European Shoulder Associates) am 10.11.2020 stellte PD Dr. Stefan Buchmann seine aktuellen Konzepte bei der komplexen Schulterinstabilität vor. Erstmalig im Onlineformat abgehalten beleuchtete er in seinem eingeladenen Vortrag „When is it too late to fix the Hill-Sachs lesion?“ die Therapieoptionen bei Knochendefekten des Oberarmkopfes. An den Online-Meetings am 3. und 10.11.20 nahmen über 70 Schulterchirurgen aus ganz Europa teil.

mehr