Weilheim | Garmisch | Starnberg | Penzberg

Dr. med. Martin Huber-Stentrup

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Facharzt für Orthopädie
Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin,
Physikalische Medizin, Chirotherapie

Spezialisierung: Knie- und Schultergelenk
(Arthroskopie, minimal-invasive Chirurgie, Endoprothetik)

  • Leitender Fachexperte EndoProthetikZentrum Deutschland

aga-instruktor-logo-2016-05-120x74

 

Dr. med. Martin Huber-Stentrup ist seit 2020 im OFZ als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit den Zusatz- bzw. Schwerpunktbezeichnungen Spezielle Orthopädische Chirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Physikalische Medizin tätig. Sein Spezialgebiet ist die Implantation von Kunstgelenken (Endoprothetik), die Sporttraumatologie und das gesamte Spektrum der „Schlüssellochchirurgie“ (Arthroskopie) bevorzugt den Schulter-, Knie- und Sprunggelenk.
Nach fast 15 Jahren als Chefarzt des Gelenkzentrums Starnberger See Abteilung Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Unfallchirurgie und Endoprothetik am Benedictus Krankenhaus Tutzing, 3 Jahren als Chefarzt des HELIOS Rosmann Klinik Breisach und vielen Jahren in Funktion als Leitender Oberarzt an renommierten Kliniken suchte der Gelenkspezialist in 2020 noch einmal eine neue Herausforderung.
Dr. med. Martin Huber Stentrup verfügt über eine mehr als 30jährige operative Erfahrung und hat inzwischen über 20.000 orthopädische und unfallchirurgische Operationen erfolgreich durchgeführt. Den Ruf als Gelenkchirurg insbesondere auf dem Gebiet der minimal-invasiven Chirurgie und der Endoprothetik bestätigte seine Ernennung zum Ausbilder der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) im Jahr 2004 und im gleichen Jahr die Berufung zum Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE). Der Knochenspezialist wurde von der Bayerischen Landesärztekammer und vormals von der Bezirksärztekammer Südbaden zum Vorsitzenden, Fachprüfer und Gutachter für Orthopädie, Orthopädie und Unfallchirurgie sowie für die Spezielle Orthopädische Chirurgie berufen. Seit 2012 prüft und zertifiziert Dr. med. Martin Huber-Stentrup in seiner Funktion als Leitender Fachexperte für Endoprothetik ClarCert Kliniken als EndoProthesenZentrum (Zentrum für Kunstgelenke) in ganz Deutschland.

 

 

Studium
Georg-August Universität Göttingen
Freie Universität Berlin
Albert-Ludwigs Universität Freiburg
Facharztausbildung

Kreiskrankenhaus Rheinfelden Orthopädie und Unfallchirurgie (Prof. H.-R. Henche)
Rosmann Krankenhaus Breisach (Dr. F. Herdter)
Loretto Krankenhaus Freiburg Chirurgie  (Prof. K.-H. Kersting)

Fachärztliche Tätigkeit

Chefarzt, Gelenk- und Wirbelsäulenzentrum, Benedictus Krankenhaus Tutzing, Akademisches Lehrkrankenhaus der TU München
Chefarzt, Endoprothetik, Orthopädische Chirurgie und Unfallchirugie, HELIOS Rosmann Klinik Breisach
Leitender Oberarzt und Chefarztstellvertreter, Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie, Loretto Krankenhaus Freiburg (Dr. M. Rütschi)
Oberarzt, Orthopädie und Unfallchirurgie, Kreiskrankenhaus Rheinfelden (Prof. H.-R. Henche)

Promotion
„Stereotaktische interstitielle Curie-Therapie mit Ir-192- und Jod-125 bei nicht resezierbaren niedergradigen Gliomen des Gehirns, 1989“ Bewertung: magna cum laude, 2008
Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik (AE)
  • Deutsche Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Gesellschaft für Fußchirurgie GFFC
  • Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU)
  • Orthopädisch-traumatologischer Arbeitskreis Südwest
  • Berufsverband für Ortopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU)

Spezielle Qualifikationen
  • Genehmigung für die Ultraschalldiagnostik im Gebiet der Orthopädie, Bewegungsorgane und Säuglingshüften
  • Zertifikat Kernspintomographie in der Orthopädie
  • Zertifikat Fußchirurgie GFFC
  • Fachkunde im Strahlenschutz für Notfalldiagnostik, Diagnostik des gesamten Skeletts und Computertomographie
  • Fachkunde Rettungsdienst
Sonstige Erfahrungen
  • Forschungsprojekt Entwicklung einer Endoprothese beim Pferd an der Klinik für Pferde (Chirurgie) mit Lehrschmiede Justus-Liebig Universität Gießen
  • Zahlreiche Referenten- und Instruktorentätigkeiten und Kongressorganisationen
  • Vertreter Landesärztekammer Baden-Würrtemberg Widerspruchsausschuss Orthopädie, Physikalische und Rehabilitative Medizin
Fremdsprachen
Englisch