Weilheim | Garmisch | Starnberg | Penzberg | Murnau

Viele Interessenten zum Thema „Wenn die Hüfte schmerzt“ bei der Penzberger Sprechstunde

04. März 2018 von ofz-office

Im etablierten Format der Patientenveranstaltungsreihe „Penzberger Sprechstunde“ referierten nach der Einführung durch den ärztlichen Direktor des Klinikum Penzberg Dr. Florian Brändle, die Ärzte des Orthopädischen Fachzentrums Dr. med. Festerling, Dr. med. Bachfischer und PD Dr. med. Hans-Robert Springorum zum Thema „Wenn die Hüfte schmerzt: Wann ist ein künstliches Hüftgelenk sinnvoll?“ Mit rund 100 Interessenten war die Vortragsveranstaltung sehr gut besucht und es folgte im Anschluss eine lebhafte interaktive Fragestunde. Folgeveranstaltungen im Rahmen der Penzberger Sprechstunde sind geplant.